Online-Gesprächskreis für Studierende mit psychischer Belastung und Krisenerfahrung

.

Sie fühlen sich / Du fühlst Dich mit Ihren / Deinen Themen, die Sie / Dich gerade beschäftigen, und Problemen im Studium (manchmal) allein gelassen? Sie möchten sich / Du möchtest Dich offen darüber mit anderen betroffenen Studierenden austauschen?

Dann komm in unseren Online-Gesprächskreis!

Hier tauschen sich im digitalen Format im 14-tägigen Rhythmus Studierende auf überregionaler Ebene aus. Sie teilen dabei ähnliche oder unterschiedliche Problemlagen und studieren diverse Studiengänge an verschiedenen Hochschulen.

Ziel ist es dabei, sich in einem geschützten Raum mit anderen Betroffenen über eigene Erfahrungen im Studium auszutauschen, zu unterstützen und zu stärken.

Der Einstieg in die Gruppe ist zu jeder Zeit möglich und an keine Verpflichtungen gebunden! Der Gesprächskreis unterliegt dem Prinzip der Vertraulichkeit: Themen, die während den Treffen besprochen werden, bleiben in der Gruppe und dringen nicht an Dritte nach außen.

Wann bzw. Termine im 2. Quartal 2024 (jeweils donnerstags im 14-tägigen Rhythmus):

  • Donnerstag, der 4. April 2024 jeweils von 18 bis 20 Uhr,
  • Donnerstag, der 18. April 2024 jeweils von 18 bis 20 Uhr,
  • Donnerstag, der 2. Mai 2024 jeweils von 18 bis 20 Uhr,
  • Donnerstag, der 16. Mai 2024 jeweils von 18 bis 20 Uhr,  
  • Mittwoch, der 29. Mai (- Achtung: bedingt durch den Feiertag am 30. Mai 2024 musste hier auf den Mittwochabend zuvor ausgewichen werden -) jeweils von 18 bis 20 Uhr,   
  • Donnerstag, der 13. Juni 2024 jeweils von 18 bis 20 Uhr,
  • und Donnerstag, 27. Juni 2024 jeweils von 18 bis 20 Uhr.

Wie: Online – über Zoom.

Anmeldung: per E-Mail an kontakt@kombabb.de.

Veranstalter*innen: Stephanie Feinen (kombabb-Kompetenzzentrum NRW, stellv. Leitung) & Martin Lindheimer (im erweiterten Vorstand des Bundesverbands Psychiatrie Erfahrener BPE e.V.).

Themen: Im Rahmen der Treffen können persönliche Anliegen und Probleme auf Basis der Selbsthilfe an- bzw. besprochen werden, wie z.B. persönliche Krisen, (Prüfungs-)Ängste, Umgang mit Druck (im Studium), Umgang mit der eigenen Beeinträchtigung (im Studium).

Zielgruppe: Studierende mit psychischer Belastung und Krisenerfahrung bzw. psychischer Erkrankung.

Weitere Informationen bei (Rück-)Fragen: 0228 947 445 12 (Frau Feinen) oder 0175 44 05 504 (Herr Lindheimer) / E-Mail: kontakt@kombabb.de

>> Link zum Flyer

Wir freuen uns auf Sie / Dich!  

(Stand: 01.04.2024)